Neben den bestehenden und fest integrierten Selektionsmöglichkeiten können Sie anhand von Monaten und Jahren durch Ihre Verkaufs- und Einkaufsbelege tabellarisch selektieren. In diesem Beitrag lernen Sie die Möglichkeit eigener Selektionsregeln für einen beliebigen Zeitraum kennen. Diese können wie die klassische Monats- und Jahresselektion direkt im Belegdialog ausgewählt und angewendet werden:

Eigene Belegselektion - Aufruf

Für den Start stehen Ihnen bereits einige gängige zeitliche Selektionen zur Verfügung. Falls Sie diese nach Ihren Wünschen anpassen oder erweitern möchten, rufen Sie zunächst die Verwaltung unter Datei > Stammdaten > Basisdaten > Belegselektion auf.

Eigene Belegselektion - Verwaltung

Innerhalb dieser Verwaltung können Sie Regeln erstellen, editieren oder löschen. Dabei gibt es es verschiedene Einstellungsmöglichkeiten wie z.B. Zeitraum selektieren um einen variablen Versatz in Tagen, Wochen, Monaten oder Jahren zu ermöglichen, genauso wie bestimmte Zeiträume. In der Option Blättern können Sie statt einen Zeitraum zu selektieren sich in bestimmten Intervallen durch Ihre Datensätze zu bewegen.

Eigene Belegselektion - Bearbeitung

Um eine Ihrer eigenen Regeln beim öffnen der Belegdialoge automatisch anzuwenden zu lassen, können Sie unter Datei > eigene Benutzereinstellungen im Bereich Voreinstellung für die Anzeige von Belegen diese auswählen. So müssen Sie nicht eine Ihrer bevorzugten Startregeln jedes mal manuell auswählen.


Titel: Eigene Belegselektionen anlegen und verwalten
Kategorie: Neuigkeiten, Tipps
Beitrag vom

Stichworte:


Niklas Teich

Über den Autor

Niklas Teich ist Medieninformatiker (B.Sc) und Teil des Entwickler-Teams von Teich Datensysteme. Bei Fragen über MERCATOR oder speziall Anbindungsmöglichkeiten an Drittsysteme haben Sie hier den richtigen Ansprechpartner!